+++  6K-UNITED Choreografien  +++     
     +++  Trödeln für den guten Zweck!  +++     
     +++  Wanderausstellung ECHT STARK!  +++     
     +++  So cool können Polizisten sein!  +++     
     +++  Los, los, los, nichts wie in die Schülerbücherei!  +++     
 

6K-UNITED Choreografien

15.05.2018

In unserer Schule singt und klingt es in vielen Klassen in den letzten Wochen besonders schön. Kinder der Klassen 3a, 3b, 3c, 4a, 4b, 5b und 6a, insgesamt ca. 80 Kinder bereiten sich auf einen besonderen Auftritt vor. Wir beteiligen uns als Schule am Singeprojekt „6k-united“. Am 30.6.18 werden wir gemeinsam mit mehreren tausend anderen Kindern in der Mercedes-Benz-Arena 15 Lieder singen. Dabei sind viele aktuelle Hits vom bekannten Interpreten wie Mark Forster, Johannes Oerding, Alexa Feser, Lina, Peter Fox, Wincent Weiss, Max Griesinger. Aber es gibt auch ein deutsches, ein afrikanisches Volkslied und ein Lied aus der Oper „Nabucco“, die uns ebenfalls sehr gefallen. Als Zugabe wurde uns noch das Lied „Kinder an die Macht“ vom Veranstalter übermittelt.

 

Die Melodien können wir fast alle, die Texte müssen noch richtig geübt werden. Aus diesem Grund treffen sich alle Teilnehmer in den nächsten Wochen montags in der 6. Stunde. Unser erster gemeinsamer Auftritt wird am Kindertag beim Schulfest sein. Bis dahin sollen die ersten Lieder richtig gut klappen. Wichtig ist dabei auch eine einheitliche Choreografie, die wir uns für die meisten Lieder noch erarbeiten müssen. Dazu gibt es jetzt Hilfen. Professor Sennholz, der „Chef“ der Veranstaltung, hat die Filme produziert, wo die einzelnen Aktionen erklärt und vorgemacht werden Dabei gibt es noch Unterschiede zwischen der rechten und linken Saalseite. Wir werden rechts sitzen. Dazu gibt es Filme auf „youtube“, die jedes teilnehmende Kind auch zum Üben Zuhause nutzen kann. Die Links dazu gibt es hier.

 

Wir freuen uns schon sehr auf das Konzert.

 

Nähere Informationen auf der Internetseite von 6k-united.

 

Den genauen Ablaufplan für den 30.6. erhalten die Kinder rechtzeitig über die Musiklehrer.